Solarthermie

Solarthermische Anlagen erzeugen im Gegensatz zu Photovoltaikanlagen keinen Strom, sondern warmes Wasser! Das Prinzip ist einfach, hoch effizient, Heizkosten senkend und umweltschonend!

So funktioniert Ihre Solarwärme-Anlage

Solarkollektoren fangen die Sonnenenergie ein und erwärmen eine zirkulierende Flüssigkeit in ihrem Inneren. Über isolierte Rohrleitungen wird das erwärmte Medium zu Ihrem Solarspeicher geführt und gibt die Wärme über Wärmetauscher an den Speicherinhalt ab.

Die abgekühlte Transportflüssigkeit, meist ein Frostschutz–Wasser–Gemisch wie im Kühler Ihres Autos, wird im Kreislauf zurück an den Solarkollektor gepumpt, um sich dort erneut zu erwärmen. Der Kreislauf ist geschlossen.

Es wird unterschieden in:

Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung
und
Solaranlagen zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Verschenken Sie keine Vorteile, lassen Sie sich individuell und umfassend beraten. Solar-Wärme-Anlagen lassen sich jederzeit in Neu- und Altbauten integrieren. Nutzen Sie jetzt die großzügigen staatlichen Förderungen zur Realisierung Ihrer Solaranlage und starten Sie jetzt die Energiewende – Leisten Sie jetzt Ihren Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt!!